© Lorem Ipsum Dolor 2010 POLIZEI SPORTVEREIN 1922 e.V. Copyright ©2013 PSV Aachen. Alle Rechte vorbehalten. Cricket  Cricket, in den Anfängen auch deutsch „Thorball“ genannt, ist eine  Mannschaftssportart, die vor allem in den Ländern des Commonwealth sehr  beliebt und in einigen Ländern auch Nationalsport ist. In England erfunden,  datieren die ersten Berichte von Cricket zurück ins 17. Jahrhundert. Durch die  englische Kolonialisierung wurde Cricket verbreitet und ist nun eine der  meistgespielten Sportarten der Welt. Zu den Mitgliedern des internationalen  Cricket-Bundes, ICC (International Cricket Council), zählen unter anderem  Australien, Pakistan, Indien, England, Südafrika, Neuseeland und Sri Lanka.    Beim Cricket dreht sich alles um das Duell zwischen dem Werfer (Bowler) und  dem Schlagmann (Batsman). Der Bowler versucht, den Batsman zu einem Fehler  zu bewegen, damit dieser ausscheidet, der Batsman seinerseits versucht, den Ball  wegzuschlagen, wofür er Punkte (Runs) bekommen kann. Der Bowler wird durch  die anderen Feldspieler unterstützt, die den Ball so schnell wie möglich wieder  zurückbringen müssen.  Es gibt drei verschiedene Spielarten auf professionellem Niveau: Test, One Day  Matches und Twenty20. Das längste dieser Formate, Test, kann bis zu 5 Tage  dauern. One Day Matches dauern zwischen 6-8 Stunden, während Twenty20 nur 3  Stunden braucht. Die Spiele unserer Mannschaft werden ausschließlich One Day  Matches und Twenty20s sein. Bei Cricket geht es sowohl um individuelle als auch mannschaftliche Qualitäten. Man muss sowohl Geschicklichkeit, Balance und Geduld als auch Teamgeist und gute Kommunikation zeigen. Es ist ein kompetitiver Sport, wo man natürlich sehr gerne gewinnen möchte, aber das Ziel, Spaß zu haben, steht immer noch im Vordergrund. Zeitungsartikel in der An/AZ vom 02. Januar 2016 Für mehr Infos auf den untenstehenden Link klicken.