Tischtennis


Wenn du mit uns Kontakt aufnehmen möchtest:

 Alois Mayer (Lois)
 Abteilungsleiter
 0241 894 498 72
 tischtennis@psv-aachen.de

 Hans Paschmann
 stellvertretender Abteilungsleiter
 Sportwart
 0177 69 009 07 
 Hans.Paschmann@psv-aachen.de

Training:

Dienstag 17:00 – 23:00 Uhr
Donnerstag 17:00 – 23:00 Uhr
Samstag: 17:30 – 22:00 Uhr (nach Absprache und Anmeldung) 

Turnhalle Aretzstr. 30

Über uns:

Wir spielen Tischtennis
mit einer Mannschaft in der Kreisliga (in der kommenden Saison vielleicht in der Bezirksklasse)

mit zwei Mannschaften in der 2. Kreisklasse,
mit zwei Mannschaften in der 3. Kreisklasse,
und du bist als Mitspielerin und Mitspieler herzlich willkommen,

wenn du freundlich und umgänglich bist.

Wir verstehen uns als ein Verein mit internationalem Charakter. Viele unserer Spielerinnen und Spieler haben ihre familiären Wurzeln nicht nur in Deutschland, sondern auch in anderen Ländern, darunter Polen, China, dem Iran, dem Libanon, Rumänien, Italien, Bulgarien, Nigeria, Vietnam, Indien und Pakistan, und wir sehen dies als eine große Bereicherung an.

Hinweis für Gäste:

Ein Hinweis: Wir stoßen derzeit an Kapazitätsgrenzen. Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, aber derzeit können wir Sportlerinnen und Sportlern, die mit Tischtennis im Verein beginnen möchten, keine Trainingszeiten und damit auch kein Probetraining anbieten.


Aktuelle Kurznachrichten der Tischtennis-Abteilung:

  • Corona: Alle Beschränkungen des Vereinssports entfallen


    Mit der ab 3. April gültigen Corona-Schutzverordnung entfallen alle Beschränkungen des Vereinssports.

    Wir verweisen aber auf einen zentralen Satz der Verordnung: „Jede in die Grundregeln des Infektionsschutzes einsichtsfähige Person ist angehalten, sich so zu verhalten, dass sie sich und andere keinen unangemessenen Infektionsgefahren aussetzt.“


     

  • Tischtennis: PSV unterliegt im Endspiel des Kreispokals

     

    Erst im Endspiel des Kreispokals musste sich die Mannschaft des PSV gegen einen übermächtigen Gegner geschlagen geben. Wurde das Halbfinale noch mit einer starken spielerischen und kämpferischen Leistung 4:2 gegen den SV Hörn gewonnen, so waren Haui, Franz und Swami gegen Borussia Brand chancenlos. 

    Trotzdem: Herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz!


  • Aktuelle Corona Schutzverordnung NRW


    Ab sofort verweisen wir auf Grund der häufigen Aktualisierungen der Corona-Schutzverordnung hier nur noch auf den Link zur Informationsseite der Landesregierung NRW:

    https://www.land.nrw/corona


     

  • Ehrung durch den WTTV (Westdeutscher Tischtennis Verband)